MZA

Unser MZA

Hersteller: Vezeko
Fahrzeugtyp: Anhänger 750 kg, ungebremst
Baujahr: 2013

Der Mehrzweckanhänger wurde 2013, mit freundlicher Unterstützung der Allianz Hauptvertretung Heimpel in Hüttenbach, durch den Feuerwehrverein beschafft. Mit Ihm werden vor allem Ausrüstungsgegenstände und Nachschubmaterial zu den Einsatzstellen geschafft. Außerdem wird verschmutztes Material wie Schläuche nach Einsätzen zum Feuerwehrhaus transportiert. Als Zugfahrzeug für den MZA dient unser Mannschaftstransportfahrzeug. In dieser Kombination werden auch kleinere Einsatzstellen zum Beispiel nach Unwettern oder bei Ölspuren eigenständig abgearbeitet.

Durch zwei rollbare Gitterboxen ist es uns möglich den Anhänger für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien auszurüsten. Folgende Varianten sind möglich:
Bei

  • Ölspuren mit Schaufeln, Besen, Ölbindemittel und Geräten zur Verkehrsabsicherung
  • Hochwasser mit Wassersauger und Tragkraftspritze samt Zubehör
  • Hochwasser mit Sandsäcken
  • Insekteneinsätzen mit Insektenschutzkleidung und umfangreichem Zubehör wie Staubsauger etc.
  • Bränden zum errichten einer Wasserentnahmestelle mit Tragkraftspritze, Saugschläuchen, Staustufe und Zubehör
  • längeren Einsätzen mit Festzeltgarnituren und Getränken zur Verpflegung der Einsatzkräfte

In der auf der Deichsel angebrachten Box sind verschiedene Spanngurte zur Ladungssicherung sowie zwei Faltsignale zur Verkehrsabsicherung untergebracht.